Sprache
Gegend
Call us on +43 316 231505
Client-Login
Language ENG
Region UK

S:MAX

S:Max eine Nasssiebvorrichtung, die eingesetzt wird, wenn eine effiziente Trennung zwischen Flüssigkeiten und Feststoffen verlangt wird. Sie eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen.
Broschüre herunterladen
Anfragen

BRANCHENFÜHRENDES SYSTEM ZUR RÜCKGEWINNUNG VON RAG & GRIT

Leistung

Weil die Schlämme direkt auf das Sieb der S:MAX aufgegeben werden, ist ein Puffertank nicht mehr erforderlich. Die S:MAX kann problemlos Eigenschlämme und angelieferte Fremdschlämme verarbeiten. Unser integriertes System kann den momentanen Durchfluss des Ablauf-Waschwassers dramatisch verringern.

Investitionsrendite

Durch das Entfernen von Faserschlamm in jeder Stufe des nachgeschalteten Prozesses werden erhebliche Kosten eingespart. Die wirksame Entfernung von Grobsand und Faserschlamm spart dem Betreiber die Ausgaben für unnötige Wartung und Ausfallzeiten.

Umwelt

Die S:MAX soll sich so wenig wie möglich negativ auf die Umwelt auswirken, dabei werden auch Gerüche und Lärmpegel berücksichtigt. Die Geruchsdämmung sorgt dafür, dass Gerüche aus dem Schlamm in der Siebanlage eingeschlossen bleiben. Der Lärmpegel der S:MAX ist unter 85 dB.

Effizienz

Schutzvorrichtungen maximieren die Material- und Wasserrückhaltung, was zu einer sichereren und effizienteren Anlage beiträgt. Marsh Mellow Weichgummi-Siebauflagen sorgen dafür, dass die maximale Energie auf das Aufgabegut übertragen wird. Und weil Schlamm so schnell wie möglich verarbeitet wird, werden Tankerfahrzeugbestände optimiert und Transportkosten minimiert.

TECHNICAL SPECIFICATION FOR THE S:MAX

S:MAXSRU15SRU25SRU15GSRU25G
Maximum Capacity* (l/s @ 6% DS)42753560
Washwater Top-Up Requirement2.0 l/s4.0 l/s2.0 l/s4.0 l/s
Power Requirement19.5kW26kW49.5kW63kW
Weight (tonnes)9111113
Length (m)5.585.58
Width (m)4.84.84.24.8
Height (m)3.33.844.2

* Höhere Feststoffbelastungen können durch Hinzufügen einer optionalen automatischen Zufuhrsteuerung gesiebt werden.

Solide gebaut

Bei der Montage der S:MAX werden Qualitätskomponenten verwendet, was die Langlebigkeit der Maschine sicherstellt. Siebe für Anwendungen mit hohem Verschleiß, ein WIMES Schutzanstrich und Edelstahlkomponenten tragen alle dazu bei. Hier bei CDE konstruieren wir Siebe für einige der schwierigsten Aufgabegüter. Schmutzwasser ist am unteren Ende des Abriebspektrums. Der WIMES Schutzanstrich sorgt dafür, dass korrodierende Umgebungen die Maschine nicht verschlechtern.

Sicherheit

Bei der Auslegung der S:MAX stehen insbesondere der Arbeitsschutz der Bediener und Verwender im Vordergrund. Dazu gehören Konstruktionsmerkmale, die die Gesundheit und Sicherheit im täglichen Betrieb verbessern sowie die Anlageninspektionen und die planmäßige Wartung erleichtern.

Treppen, Leitern und Laufstege nach BS 5395-3 sorgen für einfachen und sicheren Zugang für Inspektionen. Ein Trennschalter und eine Not-Halt-Einrichtung erhöhen die Sicherheit des Anlagenpersonals.

Schneller Einsatz

Die S:MAX ist eine kompakte Einheit, die vorverkabelt, montiert und werksgeprüft den CDE Stammsitz verlässt.  Unser Projektmanagement stellt sicher, dass die Anlage immer fristgerecht und voll funktionsfähig geliefert wird.