Sprache
Gegend
Call us on +43 316 231505
Client-Login

DS Environmental

Irland
Broschüre herunterladen
Anfragen
Das tragbare Schlammsieb MSU:10 verbessert den Geschäftsbereich Umweltreinigungsdienste für DS Environmental.

Volumen

120 m3/h

Material

Schlammbehandlung

Ausgabe

Hochwertige Schlammprodukte

ANFORDERUNG

Der Kanalisationsdienstleister D.S. Environmental investiert in eine mobile Schlammsiebanlage CDE MSU:10, um die Umweltreinigungsdienste zu verbessern, die das Unternehmen Kommunalbehörden und Besitzern inländischer Objekte anbietet.

Die Schlammsiebanlage CDE MSU:10 ist dafür ausgelegt, die Trennung flüssiger und fester Bestandteile bei einer Vielzahl von Anwendungen zu erleichtern, wie das Entfernen von Siebgut und Feinkies aus Schlamm sowie das Vorabsieben zum Entfernen von größerem Schutt/Siebgut vor der weiteren Aufbereitung. Die Siebanlage MSU:10 kann aufgrund ihrer Flexibilität auf vielfältige Abfallströme vor Ort beim Kunden angepasst werden, sodass der Kunde selbst wählen kann, wie Material verwendet oder neu aufbereitet werden soll.

LÖSUNG

Denis Sheridan, Direktor bei D.S. Environmetal, meinte zu dieser Investition: „Mithilfe der Siebanlage MSU:10 können wir mit Schlamm wesentlich effektiver umgehen. Wir haben die Anlage bei einer Kläranlage in Letterkenny vor dem Kauf ausprobiert und sind von den Ergebnissen begeistert. Wir sind überzeugt davon, dass die MSU:10 perfekt zu den Materialien passt, die wir aufbereiten, von Material aus Faulbehältern bis zum Abfall aus Kläranlagen.“

Die MSU:10, die als einzelne Komplettanlage problemlos auf einem Ladekran-Lkw transportiert werden kann, ist aufgrund ihrer Konstruktion schnell vor Ort und ohne Krananmietung aufgebaut. Die Betriebskosten der Anlage sind gering. Sie wird mit 12 kW betrieben, ist vorverdrahtet und mit einer eigenen Schalttafel versehen. Die MSU:10 wird komplett mit Spritzschutz geliefert, was ein Überlaufen minimiert. Sie ist mit einer Zugangsleiter und einem Laufsteg am hinteren Ende ausgestattet, um ein sicheres Anschließen der Zuleitungen zu ermöglichen.

THE RESULTS

Als Teil der CDE Produktreihe S:MAX ist die MSU:10 eine herausragende technische Entwicklung, die nun dem Schlamm- und Schlicksiebungsmarkt zur Verfügung steht. 

Fergal Campbell, CDE, meinte zum Erfolg des Neuzugangs MSU:10 zur S:MAX Produktreihe: „Die MSU:10 ist die erste ihrer Art in der Branche. Ihre Mobilität kommt Abfallaufbereitern wie D.S. Environmental sehr gelegen, die eine Vielzahl von Abfallströmen vor Ort bei ihren Kunden aufbereiten. Wir wollen unseren Kunden auch weiterhin Schlammmanagementsysteme anbieten, die ihre Produktivität steigern und gleichzeitig ihre Unkosten senken.“

Projektgeschichten